Deutscher U23 Vizemeister!

Silbermedaille bei der DM!

 

In einem spannenden Rennen konnte ich genau das umsetzen was ich mir vorgenommen hatte und bin sehr glücklich, dass ich an der DM endlich wieder ein Medaille gewinnen konnte.

 

Doch der Reihe nach...

Nachdem der große Wettkampfblock mit den zwei Weltcups und der EM nicht nach Wunsch verlief, pausierte ich eine Woche und fuhr dann mit der Nationalmannschaft nch Livigno in die Höhe um einen Neuaufbau zu machen.

 

Engadin, oberhalb von St. Moritz
Engadin, oberhalb von St. Moritz

 

Nach 10 Tagen in der Höhe und einer Woche an der Hochschule ging es Freitags dann nach Hausach zur U23 DM.

Ich hatte mir eine Medaille zum Ziel gesetzt aber wusste genau, dass ich ein kluges Rennen fahren muss, um dies bei der aktuell großen Konkurrenz zu schaffen.

Ich ging das Rennen verhalten an, konnte mich nach der Startloop aber in der Spitzengruppe festsetzen.

Als die ersten Attacken losgingen hab ich versucht ruhig zu bleiben und die kleinen Lücken in den Abfahrten wieder zu schließen, um Kraft zu sparen.

In der dritten von 6 Runden konnte ich mich dann aus der Gruppe mit Pfäffle, Wolf, Voitl und Bertsch lösen und schloss in der gleichen Runde auf den Führenden Georg Egger auf.

Nun hatte ich auf einmal sogar den möglichen Titel vor den Augen, das Rennen war nicht mehr allzu lang und ich fühlte mich richtig gut!

Doch als es in die vorletzte Runde ging bekam ich starke Krämpfe, die Beine machten komplett zu und ich musste Georg fahren lassen.

Trotz diesen Problemen und einem kleinen Sturz, schaffte ich es den zweiten Platz bis ins Ziel zu verteidigen und hatte mir nach dem Rennen nichts vorzuwerfen - ich hab mit Sicherheit alles gegeben und Georg war einfach super stark.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Fans und Betreuern an der Strecke und in meinem Umfeld bedanken die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben!

 

Nächstes Wochenende werde ich beim Bundesliga Rennen in Schopp an den Start gehen, aber auch an der Hochschule warten noch ein paar Prüfungen auf mich.

Drückt mir die Daumen!

 

Bericht bei acrossthecountry